Das Ende des Frühlings Bedeutet nicht das Ende der Allergie-Saison

sneezing asian girl allergies

Für die 50 Millionen Amerikaner, die unter Allergien leiden, ist die Aufregung der Frühling kommt mit einem Preis: verstopfte Nase, niesen und juckende, tränende Augen, unter den anderen schwächenden Symptomen.1 Und, noch schlimmer zu machen, am Ende des Frühlings bedeutet nicht immer das Ende von Allergien, Allergiker fühlen sich oft die negativen Auswirkungen von Allergien zu lange in den Sommer hinein.

 

Der Unterschied: Frühjahr versus Sommer

Als wir die Jahreszeiten wechseln, ist es wichtig zu verstehen den Unterschied zwischen Frühling und Sommer-Allergien, so können Sie erkennen, Ihre Auslöser und die Behandlung beginnen. Während Frühling, Allergien sind Häufig ausgelöst durch pollen von Bäumen, Sommer-Allergien sind Häufig verursacht durch Gräser und Unkräuter.2,3 Die Art der Gräser/Unkräuter Schuld, je nach Standort, aber ragweed ist eine der häufigsten Sommer Allergie-Auslösern und können Reisen Hunderte von Meilen auf der wind—das ist, warum Sie oft hören, ragweed pollen in den Sommermonaten.3

Neben Gräsern und Unkraut, der Sommer ist auch die peak-Zeit für Schimmel und Hausstaubmilben-Allergien. Schimmel liebt feuchten Bereichen wie Kellern und Badezimmern. Und einmal die Sporen in die Luft, Sie kann auf den Weg eine allergische Reaktion. Hausstaubmilben, die mikroskopisch kleinen Insekten, gedeihen in warmen, feuchten Temperaturen und nisten sich in Betten, Stoff und Teppiche, hinterlässt Rückstände, die können auslösen Ihre Allergien.3

Hier ist eine kurze Liste Ihrer potentiellen Allergie-Auslösern in diesem Sommer:

Grasses3

  • Bermuda
  • Blaue Gräser
  • Orchard
  • Red top
  • Sweet vernal
  • Timothy

Weeds3

  • Ragweed
  • Cockleweed
  • Dennoch
  • Russische thistle
  • Beifuß
  • Tumbleweed

Schimmel spores4

  • Aspergillus
  • Alternaria
  • Penicillium
  • Cladosporium

 

Bestimmen Sie Ihren Sommer-Allergien

Wenn Sie erleben Allergie-Symptome (unabhängig davon, Frühling oder Sommer-Trigger), sollten Sie Ihren Arzt und/oder überlegen Sie, getestet von einem Allergologen, wer kann Sie identifizieren die Ursachen von Allergien, sowie Einblicke in die Behandlung von allergischen Krankheiten, asthma und immunologischen Bedingungen. Viele Menschen leiden Jahr für Jahr mit den Symptomen, die Auswirkungen auf Ihre Lebensqualität und, leider, nie erkennen, dass die Pflege von einem board-zertifizierten Allergologen bieten kann ist eine große Erleichterung.

Die erste Sache, die ein Allergologe wird Sie mit einer Allergie-Diagnose. Zusätzlich zu einer körperlichen Untersuchung und der Sichtung Ihrer Familie Allergie-Geschichte, ein Haut-oder Bluttest durchgeführt, um festzustellen, die genauen Substanzen, die die Ursache Ihrer Allergien. In meiner Praxis, ich in der Regel durchführen, Haut-tests, weil Sie zuverlässig, schnell, und in der Regel empfindlicher in vielen Fällen als Blut-tests. Auf der Grundlage der Testergebnisse, ein Allergologe kann helfen, richtig zu interpretieren Ihre Ergebnisse und entwickeln eine proaktive Allergie-Aktionsplan, einschließlich der Medizin, der Bildung, der Maßnahmen zur Vermeidung und andere wirksame Behandlungsmöglichkeiten.

 

Sommer-survival-Tipps

Darüber hinaus zu sehen, einen Allergologen, gibt es mehrere änderungen, die Sie vornehmen können, ab heute, um Ihre tägliche routine, um eine deutliche Verbesserung zu Ihrer Allergie-Symptome. Alle Allergiker haben gute und schlechte Tage, und es ist wichtig zu beobachten, pollen zählt täglich—eine großartige Ressource für diese ist Der Wetter-Kanal ist die Allergie-Tracker. Dies wird Ihnen mit einem lokalen outlook auf Ihrem Gebiet die aktuelle Baum -, ragweed und gras-pollen, sowie Prognosen, so dass Sie entsprechend planen können.

Manchmal, ausgesetzt zu Allergenen unvermeidbar ist, aber es gibt einige einfache Do ’s und Don‘ TS zu helfen, Ihre Symptome in Schach:

  • TUN, nehmen Sie Ihre Allergie-Medikamente vor dem Höhepunkt der saisonalen Exposition.
  • TUN, tragen große Sonnenbrillen und einen breitkrempigen Hut, um block airborne pollen in Ihre Augen und Lider.
  • TUN Bewegung drinnen auf sehr hohen pollen-Tage.
  • TUN, verwenden Sie eine pollen-Gesichtsmaske, um die Exposition gegenüber pollen und Schimmel Sporen, wenn Sie dazu neigt, den Garten, den Rasen zu mähen, und das tun andere outdoor-Aktivitäten.
  • NICHT auf der Leine trocknen Ihrer Kleidung oder Bettwäsche im freien auf hohe pollen-Tage, denn pollen verfangen sich in dem Stoff.
  • NICHT riechen, Allergie-auslösende oder duftende Blumen, wie Amarant, Kamille, Chrysanthemen, Gänseblümchen, ocker, und Sonnenblumen (einige besser, die Allergie-freundlichen Optionen gehören Hortensien, Geißblatt, snapdragon, narzisse, Tulpe, calla-Lilien, Begonien, hyazinthen und krokusse).5,6
  • NICHT machen Sie Ihr Bett. Eine neue Studie fand heraus, dass die trocknende Wirkung eines ungemacht Bett war verbunden mit weniger Hausstaubmilben enthalten in der Einstreu.7

So wichtig es ist, sich vorzubereiten für die pollen draußen, es ist ebenso wichtig für Ihr Heim pollen-frei. Shampoo und Dusche nächtlichen Spülen Pollen von der Haut und Haare. Ändern Sie Ihre Kleidung, bevor Sie Ihr Schlafzimmer zu reduzieren-Pollen geklagt werden innen. Halten Sie Fenster geschlossen und stellen Sie Ihre Klimaanlagen auf „re-zirkulieren“, um Pollen aus, und stellen Sie sicher, reinigen Sie den Filter Häufig, um die beste Effizienz. Für Schimmel und Hausstaubmilben-Allergiker, Messen Sie die Luftfeuchtigkeit in Ihrem Haus und auf dem Laufenden halten sollen es zwischen 30% und 50%.8

 

Die Aufnahme auf Sommer-Allergien

Als Allergologe, ich habe festgestellt, dass Allergiker oft behandeln Ihre Symptome mit Pillen, sind aber nicht zufrieden mit der Erleichterung, die Sie erhalten. Während over-the-counter (OTC) – orale Antihistaminika bieten einige Befreiung von niesen, laufende Nase, Jucken der Nase und Augen, die Sie nicht zu entlasten eine verstopfte Nase oder Nase—sehr Häufig und der vorherrschenden Beschwerden von meinen Patienten und diejenigen, die leiden von Nasen Allergien.9 Jedoch, die Richtlinien für die Behandlung empfehlen, ein OTC-nasal steroid spray, als first-line-Behandlung für die Verwaltung von Allergie-Symptome wie verstopfte Nase. Ein Beispiel für ein OTC-nasal steroid spray Flonase Sensimist Allergie-Relief, das stets indiziert ist, bieten Linderung von nasalen Allergie-Symptome im Alter von zwei und älter und nasaler und okulärer Allergie-Symptomen, die im Alter von 12 und älter.

Sommer-Allergiker können ernste Symptome, die können genau so schlimm sein wie diejenigen, die während der Frühlings-und Herbst Jahreszeiten.10 Auch wenn du noch nie mit Allergien oder Sie erleben die Symptome zum ersten mal in diesem Jahr, wissen, dass Sie allergisch werden kann, in jedem Alter und Zeit des Jahres.11, Indem Sie sehen, ein board-zertifizierten Allergologen, intelligente, alltägliche Entscheidungen zu treffen, und mit entsprechenden Optionen für die Behandlung, werden Sie in der Lage, verbessern Sie Ihre Allergien und zurück, um das Leben zu genießen.

Referenzen 1. „Allergie-Fakten und Zahlen.“ Asthma-und Allergie-Foundation of America , n.d…. Web. 16. Mai 2017. http://www.aafa.org/page/allergy-facts.aspx. 2. „Tree Pollen Allergy.“ WebMD, n.d…. Web. 16. Mai 2017. http://www.webmd.com/allergies/tree-pollen-allergy. 3. „How to Beat Sommer Allergien.“ WebMD, n.d…. Web. 16. Mai 2017. http://www.webmd.com/allergies/summer-allergies#1. 4. Żukiewicz-Sobczak, Wioletta A. „Die Rolle der Pilze bei Allergischen Erkrankungen.“ Fortschritte in der Dermatologie und Allergologie/Postȩpy Dermatologii I Alergologii 30.1 (2013): 42-45. PMC. Web. 22. Mai 2017. 5. „Die besten und Schlimmsten Blumen für Menschen Mit Allergien.“ WebMD, n.d…. Web. 16. Mai 2017. http://www.webmd.com/allergies/best-worst-plants. 6. Ogren, Thomas Leo. Allergy-free gardening: die revolutionäre Leitfaden für eine gesunde Landschaft. Berkeley: Ten Speed Press, 2000. Drucken. 7. „Ungepflegte Betten kann uns gesund halten.“ BBC News. BBC, 18 Jan. 2005. Web. 22. Mai 2017. http://news.bbc.co.uk/2/hi/health/4181629.stm. 8. „Schimmel-Kurs Kapitel 2: Warum und Wo Schimmel Wächst.“ Environmental Protection Agency, 2017. Web. 16. Mai 2017. https://www.epa.gov/mold/mold-course-chapter-2. 9. „Allergien, Nasen-Übersicht“. Die New York Times, n.d…. Web. 16. Mai 2017. http://www.nytimes.com/health/guides/disease/allergic-rhinitis/medications.html?print=1. 10. „Die Hässliche Wahrheit Über Den Sommer Allergien.“ American College of Allergy, Asthma und Immunologie, 11. Juni 2014. Web. 16. Mai 2017. http://acaai.org/news/ugly-truth-about-summer-allergies. 11. Donovan, John. „Adult-Onset Allergien.“ WebMD, n.d…. Web. 16. Mai 2017. http://www.webmd.com/allergies/features/adult-onset-allergies#1.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.