Die Wissenschaft der Mind-Body-Therapie gegen Schmerzen

woman meditating on a beck with ocean in background 1500 x 1000

Die National Academy of Medicine schätzt, dass 100 Millionen Amerikaner haben jetzt irgendeine form von chronischen Schmerzen. Nur um diese Zahl in Perspektive, rund 25,8 Millionen Amerikaner haben diabetes, und weitere 11,9 Millionen leiden an Krebs. Ja, Sie Lesen richtig; es gibt mehr chronische Schmerzpatienten in den USA als Krebs-und diabetes-Patienten kombiniert.

Leider werden viele chronische Schmerzpatienten suchen Entlastung durch Legale und illegale Opioide. Medizinische Behörden glauben jetzt 90 Menschen sterben an einer opioid-bezogenen überdosis jeden Tag in den USA. Diese Schwindel erregenden zahlen aufgefordert Präsidenten Donald Trump zu erklären, dass die opioid-Epidemie ein nationaler Notstand im Gesundheitswesen.

Also, wie hat dieses problem und, noch wichtiger, was getan werden kann, um die Umkehrung dieser beunruhigende trend? Die meisten Experten glauben, dass die Wurzeln der opioid-Krise kann zurückverfolgt werden bis in die 1990er Jahre. In den 90er Jahren, ärzte begann Verschreibung von Opioiden häufiger zu Patienten mit chronischen Schmerzen. Eine Studie in den 80ern sagte, „die Entwicklung von sucht ist selten in der medizinischen Patienten ohne Geschichte der sucht“. Seit den 90er Jahren, jedoch, die rate der opioid-bedingten Todesfälle hat nur mehr und mehr Beweise zeigen, dass diese Medikamente sind in der Tat Gewohnheit-bildend. Wir wissen jetzt auch, dass Menschen, die Missbrauch Opioide sind viel eher, um den übergang zu härteren Drogen wie heroin. Über 80% der Menschen, die versuchen, heroin heute haben erste missbraucht verschreibungspflichtige Opioide.

 

Die Körper-Geist-alternative: Ein neues Rezept für Schmerz?

Zwar gab es einen stetigen Fluss an neuen Forschung, die auf die Gefahren von opioid-sucht, es gibt auch eine Welle von Forschungsarbeiten veröffentlicht, die auf wirksame alternative Behandlungsmethoden für chronische Schmerzpatienten, die sind sicher und nicht-invasiv.

Einer der einflussreichsten ärzte in bringt Körper-Geist-Techniken, um Schmerzen in Behandlung war, Dr. John Sarno. Dr. Sarno, der als Arzt arbeitete an der New York University bis zu seinem Tod im Jahr 2017, ist vielleicht am besten bekannt für sein Buch die Heilung von Rückenschmerzen. In diesem Buch und anderen, Dr. Sarno entwickelte die Theorie der Spannung myoneural-Syndrom (TMS) zur Erklärung und Behandlung chronischer Schmerzzustände. Sarno geglaubt, dass eine Mehrheit der chronischen Schmerz-Fällen in den USA wurden Psychosomatik in der Natur und verursacht in Erster Linie durch emotionale Blockaden. Er ging auf die Entwicklung dieser Theorie, die in Werken wie Der Geteilte Geist und Der Mindbody-Rezept.

Da Sarno glaubte Rückenschmerzen hatte so viel zu tun mit dem Verstand als mit den Muskeln, er sagte, die Mehrheit seiner Patienten stärker bewusst zu werden, Ihre Gedanken, Tagebuch, jeden Tag, und weiterhin Ihre täglichen Aktivitäten trotz der körperlichen Empfindungen von Schmerz. Sarno nie gesagt, die Schmerzen seiner Patienten erlebte, war nicht „real“. Stattdessen glaubte er, das Gehirn erstellt, die Schmerzen in einem anderen Bereich des Körpers als eine Ablenkung von bewusst-Verarbeitung starker Emotionen.

Vielleicht Sarno ‚ s bedeutendster Beitrag zur modernen Medizin wurde die re-Evaluierung eine wichtige Rolle spielen Emotionen in unseren physischen Wohlbefinden. Und während Sarno ‚ s Ideen waren, traf sich mit einigen Skepsis früh auf, es gibt viele ärzte, wie Srini Pillay, MD, die Zustimmen, dass Menschen mit chronischen Rückenschmerzen haben oft psychische Probleme im Zusammenhang mit Ihren Schmerzen eher als körperliche Anomalien. Forschung veröffentlicht im Journal of General Internal Medicine zeigt auch, dass ein Geist-Körper-Ansatz, um chronische Schmerzen entstehen in der „einen sofortigen Rückgang der Schmerzen Ebene, ähnlich zu dem, was man erwarten könnte, dass bei der Verwendung von Opioiden.“ Wieder, Sarno ‚ s Ansatz bedeutet nicht, dass nichts ist in Bezug auf Biomechanik, aber es sicherlich unterstreicht die Bedeutung des Gehirns eine Rolle bei der Behandlung von chronischen Schmerzen.

 

Geist-Körper-Therapie: Die Antwort auf Amerikas chronischen Schmerzen problem?

Neben Sarno Forschung, wissenschaftliche Studien haben durchweg gezeigt, die Wirksamkeit der Behandlung von chronischen Schmerzen mit der „Geist-Körper-Therapie“, das ist der name für eine Behandlung, die kombiniert kognitive Verhaltenstherapie Techniken, die mit der Bildung über die Wissenschaft der Schmerz, Tagebuch schreiben, Achtsamkeit, meditation und anderen „Gehirn-training“ Techniken.

In einer Studie, veröffentlicht in Der Zeitschrift der Schmerz, Akzeptanz und Engagement Therapie (ACT), die sich auf das Verhalten ändern, statt Schmerzreduktion, zeigte positive Ergebnisse und Verbesserungen, die in über 65% der Studienteilnehmer, die litt unter chronischen Schmerzen. Eine weitere Studie in Advances in Psychiatrische Behandlung zeigten, dass expressives schreiben führte dazu, dass viele positive Effekte sowohl in der physischen und psychischen Gesundheit.

Bei chronischen Schmerz-Forschung mit Patienten, die sowohl am Cincinnati Children ‚ s Hospital Medical Center und Wake Forest School of Medicine, ärzte zeigten, dass meditation reduziert Schmerzen Signale an das Gehirn, ohne sich auf dem Wege verwendet, die durch Opioide. Interessant ist, wenn ärzte Gaben Meditierende eine Droge, blockiert die opioid-Rezeptoren, die Vergegenwärtigung der meditation noch gearbeitet, zur Verringerung der Schmerzen Signale in der Meditierende Gehirn, was darauf hindeutet, dass es gibt Natürliche Wege, denen diese Schmerzen Pfade, die noch nicht vollständig verstanden.

 

Machen Geist und Körper eine Gewohnheit

In Anbetracht all dieser neuen Forschungs -, Schmerz-management-Kliniken in der ganzen nation haben begonnen, zu integrieren, mind-body-Therapie in Ihre Praxis. Und während historisch, Geist-Körper-Therapie wurde eine teure Angelegenheit erfordern ein Spezialist, und das Lesen und re-Lektüre von Reiseführern, leicht zu finden, Ressourcen und Technologie machen es nun leichter zugänglich als je zuvor.

Halten Sie einen Schmerz Zeitschrift oder schriftlich über Ihre Schmerzen, in der Regel, kann vorteilhaft sein, Ihren Arzt (wenn Sie behandelt sind durch one) und in der Verwaltung Ihrer Schmerzen auf Ihre eigenen. Prüfen Sie, wie halten Sie einen Schmerz Zeitschrift hier. Die amerikanische Chronische Schmerz-Vereinigung hat auch einige Werkzeuge für die Kognitive Verhaltenstherapie (CBT) auf Ihrer website, einschließlich der kostenfreien video-Lektionen mit dem Ziel, Ihnen zu helfen ändern Sie Ihre Gedanken und Verhaltensweisen in Richtung Schmerz, und wenn Sie interessiert sind, in der meditation, des UCLA Mindful Awareness Research Center bietet eine Reihe von kostenlosen geführten Meditationen, wie gut.

Heilbar, eine geführte Leib-Seele-Schmerz-Therapie-app, verbindet Bildungs -, Journal -, Gehirn-training und geführte meditation in einem Paket und bietet einen kostenfreien, geführten Sitzung auf Ihrer website.

Es ist wichtig, sich zu integrieren, alle Aspekte der Geist-Körper-Therapie, so ist es wichtig, ausgebildet zu werden, auf all die verschiedenen übungen, die an chronischen Schmerzen Leidenden üben können. Mit einem gut abgerundeten Programm ist unerlässlich für die Verbesserung der physischen und psychischen Symptome.

 

Join der Achtsamkeit revolution

Es ist nicht zu leugnen, die heilende Wirkung der Körper-Geist-Therapie für die Behandlung von Bedingungen wie chronischen Schmerz. Während die opioid-Medikamente haben Ihren Platz in der medizinischen Einrichtung, können wir nun sehen, dass übernutzung und über-Verschreibung dieser Medikamente können verheerende Auswirkungen auf Einzelpersonen und Gesellschaft. Geist-Körper-Heilung Techniken wie “ journaling-Dateisystem, Gesprächstherapie und meditation wird zunehmend mehr mainstream als Patienten suchen mehr bezahlbare und effektive alternativen zur medikamentösen Therapie. Mehr Informationen auf der Geist-Körper-Therapie verfügbar ist, die öffentliche Gesundheit Beamten sind zuversichtlich, dass die raten von opioid-sucht zu schrumpfen beginnen, für das gute.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.