Gesundheitsversorgung der Zukunft Wird Angetrieben von Biosensoren

Healthcare in the future 1500 x 750 px

Als die Industrie, das Gesundheitswesen ist notorisch resistent gegen Veränderungen, und wenn es um klinische Informationen, diese Einschränkung ist gefühlt die meisten akut. Es ist bisher die Achillesferse der Branche, aber jetzt wirkliche grundlegende änderung stattfindet, in der Anwendung von Informationen im Gesundheitswesen.

Es ist eine große, geschwungene Flut von Innovationen—Medizinprodukt und die klinische Prozess-innovation, Finanz-und delivery-Modell innovation und Beteiligung der stakeholder innovation—basierend auf Informationen, die Liquidität.

An der Spitze dieser Drehpunkt in Richtung klinische Wissensaustausch sind mobile tools wie kommunikative sensoren, wearables, und nearables. Ob am Handgelenk getragen, mit Kopf, Fuß oder Körper, wie ein Kleid, diese Geräte entwickelt werden, die in jeder nur denkbaren form-Faktor, mit Komfort und nutzen im Auge.

 

Die Stromversorgung der sensoren

biosensor being held between fingers 320 x 224 pxMit Hilfe von sensoren zur Messung unterschiedlicher Aspekte der Gesundheit des Patienten, tragbare Geräte bieten jetzt reicher, verwertbare Daten hinaus erstrecken Karosserie—Sie können jetzt erziehen, aufmerksam und erwarten gesundheitliche Probleme. Sensoren und Daten-links bieten Möglichkeiten für die überwachung eines Patienten, sein Verhalten und die Symptome in der realen Zeit und zu verhältnismäßig niedrigen Kosten, wodurch die ärzte besser diagnostizieren von Krankheiten und verschreiben zugeschnittene Behandlungsmöglichkeiten.

Als eine Klasse von klinischen Lösungen, Biosensoren sind große Störfaktoren zu traditionellen Pflege, und an der Schneide dieser sensoren sind implantables. Eingebettet unter die Haut, diese unsichtbare, oft micro-Geräte nahtlos integrieren in unser Leben, Sie entfernen die „Reibung“ zwischen Mensch und Technik. Ausdauernd, intuitiv, und unsichtbar, diese Geräte sind für die persönliche Gesundheit-coaches, Diagnose-Monitore und-Behandlung-Manager.

Sie mildern das menschliche element, ist das Herzstück der non-compliance und integrieren Sie mit mobilen Geräten und Anbieter-Systeme, liefert immer granulare Einblicke in unsere tägliche Gesundheit. Sie fördern eine kooperative Anbieter-Patienten-Dialog und verdrängt teure, invasive Behandlungen. Und mit der Einführung der implantables, wir durchqueren einen Weg von isolierten Inhalten zu Erfahrungen verbunden, angefangen von der Patienten-wellness für die Diagnose, überwachung und Einhaltung.Implantables werden exakt auf spezifische Fragen der Gesundheit, und kann enorm verbessern Sie die compliance der Patienten. Intelligente Tabletten überwachen kann und die kabellose übertragung von biomedizinischen Daten zu Anbietern und Warnungen für die Patienten nehmen Ihre Medikamente. A dime-Größe-chip aktivieren ärzte, um kontinuierlich Patienten lebenswichtigen Organen. Eine „bionische Auge“, dass der blind um zu sehen, ein Kardioverter-defibrillator behandelt plötzlichen Herzinfarkt—die Liste wird immer länger.

 

Sensoren plus Konsum = bessere Versorgung?

Aber sind implantierbare Lösungen wirklich neu? Viele Menschen Leben mit einem Herzschrittmacher, Cochlea-Implantate, implantierte biochips und anderen medizinischen Geräten für die Jahre. Was neu ist, ist der trend im Gesundheitswesen Konsumismus, ermöglicht den Menschen, mehr aktiv zu verwalten, Ihre Bedingungen, gepaart mit mehr leistungsfähige, funktionale, weniger invasiv, billiger Geräte.

Implantables aktivieren Verbraucher selbst-Bewusstsein, Verbesserung der Behandlung, die Einhaltung und Förderung der „verwertbare“ Gespräche mit einer Pflege-Kreis—Anbieter, Familie und Freunde. Und zunehmend sind diese Geräte werden zunehmend integriert mit enterprise-Systemen.

 

Blick nach vorn

Wir sind immer noch an der Spitze von implantierbaren Technologien und Hürden. FDA-Zulassung kann Jahre dauern, und Gerät in den Körper eingeführt werden müssen biokompatibel—wahrscheinlich für Jahre. Es ist das Anliegen des zufälligen Störungen und bösartige cyber-Interferenzen mit implantierbaren Geräten. Diese Hindernisse sind nicht neu für die Gesundheit, und wie in der Vergangenheit, Sie werden angesprochen in der implantables Sphäre.

Das Potenzial für die klinische Effizienz und die Kosteneinsparungen sind enorm. Besseres management von chronischen Erkrankungen reduzieren könnten, Hospitalisierung und Behandlung Kosten von Milliarden von Dollar jährlich in den Vereinigten Staaten.

Blick in die Zukunft, das Versprechen an den Verbraucher gerichteten Lösungen wie implantables, ist dies: die Medizintechnik wird immer Sachwerten, verbunden ist, und minimal-invasive. Für den Patienten wird die Technik erstellen von neuen Behandlungen, Verhaltensweisen ändern, und stellen eine immersive Anbieter-patient-Beziehung.

Zuerst veröffentlicht auf die Gesundheit-Daten-Verwaltung auf 04/05/16.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.