Global Reisen, Klimawandel, und die Verbreitung von Infektionskrankheiten

road warrior life health

Zika ist alle über die Nachricht—und es ist sicherlich gefährlich. Der virus hat jedoch seine Grenzen hat (zum Beispiel die begrenzte Geografie seiner Vektor-Mücken in den USA) so ist es wahrscheinlich gut sein enthalten. Die höhere Bedeutung der Zika, erstreckt sich über deren aktuelle Verbreitung. Dies ist, weil es beispielhaft für die wichtigsten neuen trend eine neuartige Infektionserreger, die rasch zu einer globalen Bedrohung.

 

Warum ist das passiert jetzt?

Unsere modernen Verhältnisse sind deutlich anders als alle früheren ära. Die Menschen haben nun die einzigartige Möglichkeit zu Reisen schnell und weit. Und, wir oft wählen, um die Reise mit unserer Lieblings-Haustiere und Pflanzen. Dieses beispiellose Maß an Mobilität erstreckt sich auf alle Lebensräume auf der Welt.

Weitere, diese Globale Mobilität tritt jetzt in einer phase eines sich rasch wandelnden Klimas. Sicherlich, Arten, die migration und den globalen Klimawandel sind nicht neu, aber es ist nur in diesem moment, dass diese Faktoren werden verstärkt über weltweite Reisen in solch einer einzigartigen Weise.

Die Ergebnisse dieser ungewöhnlichen Zusammenarbeit sind bereits sichtbar. Zum Beispiel, Zika s advance in Europa und Amerika wurde äußerst schnell. Es ist so ein außergewöhnliches event, dass am Anfang dieses Jahres, die Welt-Gesundheits-Organisation erklärt Zika ein globaler Notstand in Anerkennung seiner raschen Ausbreitung von Kontinent zu Kontinent. Seine steigende Inzidenz Spiegel unserer vorherigen Bedenken über die Globale Reichweite von anderen neueren Epidemien wie Ebola oder SARS.

 

Emerging infectious diseases

Die Weltgesundheitsorganisation stellt fest, dass infektiöse Krankheiten sind in Schwellenländern mit einem größeren Tempo und verbreiten schneller als je zuvor. Es sind mindestens 40 neue Infektionskrankheiten aufgetaucht, die bekannt waren, die erst vor ein oder zwei Generationen.

Zum Beispiel, Zika zunächst wurde ermittelt, in den 1950er-Jahren und war zunächst beschränkt sich auf ein schmales band von äquatorial-Afrika und Asien. Affen waren seine primäre host. Abrupt erschien es in den Menschen in Polynesien im Jahr 2013. Danach, es wird vermutet, kamen in Amerika mit dem Flugzeug, die in Brasilien im gleichen Jahr. Nun es zeigt, Pandemie verbreitete sich in Nord-und Südamerika und der Karibik. Es ist ein flexibles virus, auch. Es kann sein, übertragen durch Mückenstiche, von Mutter zu Kind, durch sexuellen Kontakt oder Bluttransfusionen übertragen werden.

Chikungunya-virus ist ein neu aufkommende Bedrohung. Chikungunya ist charakterisiert durch das plötzliche auftreten von Fieber, begleitet von Gelenkschmerzen. Es hat eine niedrige Mortalität, sondern ist verbunden mit einer hohen Frequenz von chronischen medizinischen Behinderungen—von denen einige verheerend sein. Erstmals nachgewiesen im Jahr 1952 und zunächst beschränkt auf kleine Ausbrüche in West-Afrika, es hat sich weltweit bei Millionen von Fällen in Afrika, Indien und Asien. Erst kürzlich hat er sich in der Karibik und Süd-Amerika, und kürzlich gab es Hunderte von Fällen in den USA

 

Neue Bedrohungen durch alte Krankheiten

Jedes von diesen ist ein Beispiel für einen neuen Feind. Es gibt jedoch auch Folgeschäden, die alten Spieler, deren Verteilung kann auch beeinträchtigt werden, durch Klima-und weltweiten Reisen. Zum Beispiel das dengue-Fieber ist eine Moskito-borne virus erstmals beschrieben, die in China um 200 A. D. Für Jahrhunderte gab es nur sporadische Epidemien. Doch es drängte sich drastisch nach dem zweiten Weltkrieg. Es ist jetzt ein wichtiger Faktor in der kindheit Sterblichkeit in den Pazifik und Amerika. Erst vor kurzem erreichte er einen Brückenkopf in den USA Weltweit, es wirkt sich auf Dutzende von Millionen Menschen auf einer jährlichen basis. Sogar malaria, eine alte und beständige Geißel, zeigt eine Erhöhung der Geschwindigkeit der übertragung zugeschrieben sozioökonomischen Faktoren wie Landnutzung, Bevölkerungswachstum und Urbanisierung, migration änderungen, und Reisen.

 

Die Rolle der Reise bei der Verbreitung der Krankheit

Die Ausbreitung von Krankheiten durch die Reise nicht selbst neu. Zum Beispiel im Mittelalter, die Pest entstand in China und kam durch den Handel mit Schiffen nach Europa. Dass zügig führte zu einer Serie von verheerenden Epidemien im 14. Jahrhundert, dass es wird geschätzt, tötete ein Drittel der europäischen Bevölkerung.

Doch selbst diese schrecklichen Ergebnisse sind nicht die Grenze der Epidemie. Zwölf tausend Jahren, gab es reichlich gigantischen Säugetieren auf dem nordamerikanischen Kontinent wie Mammuts, Säbelzahntiger und riesige Faultiere. Plötzlich werden Sie alle verschwunden. Die genaue Ursache ist nicht bekannt. Jedoch, „hyper-Krankheit“ ist eine bekannte Theorie.

Es wird geglaubt, durch einige Wissenschaftler, dass durch die Migration von Menschen oder Ihren Haustieren versehentlich verbreiten sich neue Krankheiten aus Asien, wenn Sie überquerte die Nord-und Südamerika und der indigenen megafauna hatte keine Natürliche Immunität haben. In der Tat, Aussterben auf der basis von infektiösen Epidemien kann nicht selten sein. Zum Beispiel, die Welt der Amphibien sind bedroht durch den chytridpilz und das Aussterben verschiedener Amphibienarten hat zugeschrieben worden, um diesem Erreger.

 

Was ist die angemessene Reaktion?

Wenn dies ist unsere aktuelle Realität, was ist die angemessene Reaktion? Teure carbon-Projekte vorgeschlagen, die von vielen Klima-Enthusiasten. Die umstrittenen Regelungen sollte beiseite gelegt werden. Anstatt unsere knappen Ressourcen sollte sich auf relativ preiswert endet mit großen Belohnungen. Das beste Mittel wäre, konzentrieren sich auf die Sanierung von Infektionskrankheiten. Dies kann erreicht werden durch Moskitonetze, Entfernung von stehendem Wasser Quellen in endemischen Regionen, die Forschung in verbesserte Behandlungen und Impfstoffe, und einem tieferen Verständnis von den reproduktiven Zyklus der Vektor Insekten oder sonstigen zwischengeschalteten hosts.

Klar, unsere sorgen über das Klima sollte betonen, der Umgang mit und die Eroberung von Infektionskrankheiten wie wahrsten gemeinsamen Nenner der menschlichen Gesundheit und Wohlergehen und die richtige planetary stewardship.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.