Können, Professionalität Bringen Freude Zurück zu Medizin?

Gray-haired doctors (Veer)

Mein Gast auf meiner 12. Januar 2018, American Journal of Managed Care-Podcast wurde Dr. Richard Baron, Präsident und CEO der American Board of Internal Medicine (ABIM) und der American Board of Internal Medicine Foundation. Wir Sprachen über die Rolle der Stiftung spielt die Förderung der Professionalität in der Medizin.

Sie können hören Sie den Podcast unter:

Oder Lesen Sie ein Transkript des Podcasts wurde editiert für bessere Lesbarkeit:

 

Die Aufgabe und der Schwerpunkt der ABIM Foundation

Richard: Die mission der ABIM Foundation ist die Verbesserung der Gesundheitsversorgung durch Stärkung der medizinischen Professionalität. Obwohl das klingt wie eine Art hokey luftiger Sache zu sprechen, die Kern-Annahme ist, dass eine der Möglichkeiten, die Gesundheitsversorgung könnte viel besser sein, wenn die Entscheidungsträger und die Führungskräfte und Administratoren gedacht, die mehr über die Rolle der medizinischen Professionalität und der intrinsischen motivation der ärzte, die arbeiten gehen und wollen, das richtige zu tun.

Viel von dem Gespräch, das geht in der Gesundheitsversorgung ist zu versuchen, um die Leistung zu optimieren oder herauszufinden, was die richtigen payment-system, rechts staffing Modell oder Vorschriften zu haben. Unsere Stiftung verbringt viel Zeit darüber nachzudenken, welche Ansätze verwendet werden könnte, das würde Appell an Professionalität und verwenden Sie diesen als eine vorsätzliche politische Hebel, um die Gesundheitsversorgung besser.

Pat: Interessant. Ich Wette, die meisten nicht-ärzte schon denke, dass alle ärzte sind Profis. Was ist wirklich das problem, das Sie versuchen zu lösen mit dem Fokus auf Professionalität?

Richard: Im Jahr 2002, ABIM zusammen mit dem American College of Physicians und der European Federation of Internal Medicine erstellt ein Dokument aufgerufen, eine Charta der Medizinischen Professionalität. Es war gemeint zu sein a 21st-century-code of ethics. Ganz ehrlich, ich begann meinen Dienst auf, den Vorstand in 2001 etwa zu der Zeit, die Charta entwickelt wurde, und ich war ziemlich wenig begeistert darüber. Ich fragte mich, „Warum brauchen wir mehr Ethik rezitieren verschiedene Arten von Erwartungen?“

Die Charta Sprach über das Wohlergehen der Patienten und Patienten-Autonomie, die alten Konzepte, aber auch als soziale Gerechtigkeit als eine Kernaufgabe von ärztinnen und ärzten, wurde ein neuer großer Schwerpunkt. Es zählte eine Reihe von Verpflichtungen, von denen der Bezug auf Umgang mit endlichen Ressourcen als Kern der professionellen Verpflichtung.

 

Die Wahl Mit Bedacht

Richard: Das stärkste Beispiel, wie die foundation tut, seine Arbeit ist seine Unterschriften-Kampagne, die Wahl mit Bedacht aus. Die Wahl mit Bedacht wurde entwickelt, um dazu beitragen, das Thema verantwortungsbewusster Umgang mit knappen Ressourcen.

Wir Leben jetzt in der Welt, in denen die Patienten haben hohen Selbstbehalt Gesundheits-Pläne und signifikante co-zahlt. Sie werden kann trägt Großteil der Kosten für Ihre Gesundheitsversorgung. Wir wissen, die Patienten sind sehr daran interessiert zu wissen, ob Sie wirklich brauchen, dass test.

Wir sind daran interessiert, Möglichkeiten, die nicht das Gefühl, den ärzten wie etwas, das der CFO oder die Leiter der practice group von Ihnen möchte. Sie wollen nicht zu gehen in einen Raum voller ärzte und sagen, „Oh, wenn Sie Jungs können reduzieren MRI-scans, können wir ein Vermögen machen, auf diesem neuen Wert-basierten Vertrag, den wir haben.“ Das ist unethisch, unprofessionell, und die schrecklichen Gespräch zu haben. Wenn Sie sagte stattdessen, „Sie wissen, es gibt Dinge, die wir mehr tun, als wir tun sollten, und wir sollten Sie nicht tun, diese Dinge,“ ist es besser. Ein Beispiel ist das erste MRT für Schmerzen im unteren Rücken früh auf. Die meisten Menschen mit Rückenschmerzen sind besser erhalten.

Die Stiftung gebeten, medizinischen Gesellschaften zu kommen mit einer Liste von 5 Dingen, dass die ärzte zu viel. Die Arbeit wurde angeleitet von vier einfachen Regeln:

  • Es werden in Ihrem Bereich der Praxis.
  • Es hat zu Folge, entweder, weil es hat eine hohe Auswirkung auf Patienten‘ Kosten oder Komplikationen oder es Häufig getan.
  • Es musste sich um Evidenz-basiert.
  • Der Prozess sei transparent.

Die Stiftung arbeitete mit 80 verschiedenen Teilgebiet Gesellschaften zu generieren listet fünf Dinge, die Sie sollten die Frage—nicht, dass Sie nie tun sollten, Sie aber, sollten Sie in Frage zu stellen.

Die Auswahl sinnvoll ist, ein Beispiel das abstrakte Konzept von Professionalität und Verantwortung und eine Aktivität erstellen, die professionellen Gesellschaften konnten in engagieren. Es resultierte in der Erstellung von tools, die ärzte bei der Behandlung abholen konnte und zu verwenden.

Wirklich durchgestartet ist. Es ist jetzt in 20 Ländern und 80 verschiedenen Gesellschaften und es hatte zwei Runden der Finanzierung von der Robert Wood Johnson Foundation zur Verbreitung von Strategien. Es ist schon eine sehr hohe Schlagzähigkeit, hohe Sichtbarkeit der Kampagne. Und es ist alles auf den Appell an die ärzte, das richtige zu tun. Es gibt Ihnen eine Weise zu verwirklichen, die Ihre eigenen beruflichen Impuls, nicht zu Schaden Patienten dabei unnötige Dienste.

 

Stewardship Herausforderungen

Pat: ich denke, die Verantwortung ist absolut einer der professionellen Verantwortung, die wir haben. Aber ich muss sagen, dass es einige Kritik an der Wahl mit Bedacht Kampagne, insbesondere die Frage, ob die tests bzw. die Schwerpunkte, die gewählt wurden, waren eigentlich diejenigen, die gehen, um die größten finanziellen Auswirkungen. Es wäre einfach für mich heraus zu werfen, fünf Dinge, die keinen Einfluss auf meine bottom-line, aber ich kann mich zögerlich zu werfen, die Dinge erzeugen, die die Einnahmen, die Sie erhält meine Praxis. Wie haben Sie reagiert auf die Kritik?

Richard: Es gibt einige Legitimität zu, die Kritik. Wenn Sie das chief medical officer eines Gesundheits-plan oder jemand anderes verwalten der Kosten, würden Sie beginnen mit den höchsten Kosten, höchste Auswirkungen Dinge, und Sie würde haben verschiedene Werkzeuge in Ihrer toolbox, um zu versuchen zu machen, dass passieren. Die Wahl mit Bedacht trifft, nicht diesen Weg gehen. Anstatt, wir sagten zu den medizinischen Gesellschaften, die Sie benötigen, diese zu besitzen, Sie sind die Experten. Die Stiftung ist nicht auf peer review, was Sie tun. Wir zählen auf Sie, das richtige zu tun hier.

Wie Sie vielleicht erwarten, dass mit der Beteiligung von 80 Gesellschaften, einige nicht sehr in die Tiefe gehen oder sehr aggressiv in einigen Ihrer Empfehlungen. Aber es gab andere Gesellschaften, wie meine eigenen, die Gesellschaft für Allgemeine Innere Medizin, der riet, dass auf die jährliche körperliche ist ein wichtiger Teil, wie die Allgemeinen Internisten Leben. So gab es Gesellschaften, die ging sehr tief und nahm eine echte Gefahr, aber das wichtigste aus unserer Sicht war, dass es Arzt-Besitz—es wurde eine Menge von buy-in und die Legitimität. Die Empfehlungen waren nicht aus einer finanziellen Einsparungen Rahmen. Kamen Sie aus einer harm reduction Rahmen (d.h., nicht unnötig Dinge, die möglicherweise Verletzte Personen).

Es ist definitiv ein trade-off, indem Sie nicht pflücken, was man nennen könnte die aggressive Dinge. Aber ich denke, die andere Seite ist, dass wir aktiviert, eine Menge Aufmerksamkeit und engagement. Die Gesellschaften hatten zu ernennen Ausschüsse auf, diese Arbeit zu tun. Sie müssen dafür Ressourcen zur Verbreitung. Sie wurden gebracht, und darauf sind wir stolz. Es ist ein Beispiel dafür, wie die Aktivierung Professionalität bekommt man Dinge, die man vielleicht nicht bekommen haben, wenn Sie versucht haben, ein „finden wir die höchste Kosten-Sachen“ – Ansatz statt.

Pat: Es ist immer eine balance zwischen Menschen zu kaufen, in die richtige Sache zu machen und dann zu erkennen, dass irgendwann, zumindest in einigen Bereichen der Medizin, es gibt einen echten Konflikt zwischen stoppen Sie die Dinge, die bringen nicht viel Wert und der Erfolg eines bestimmten Beruf.

Wir wissen zum Beispiel, dass es eine Menge unnötige Rücken-op geht. Aber in Erster Linie, orthopädischen Fachgesellschaften sind Verbände, die als Ziel den Schutz der finanziellen und psychische Gesundheit und das Wohlbefinden des Arztes Mitglieder. Sie können sehen, wie dies führt zu einem Konflikt und beginnt Fragen zu stellen, in den Geist der Gesundheitspolitik Leute, die sind fokussiert auf die Dinge, die wir wirklich tun müssen, um die Kosten unter Kontrolle. Ich weiß, dass die Auswahl mit Bedacht wurde dokumentiert, um den unteren Teil der Kosten, aber insgesamt die Kosten im Gesundheitswesen sind immer noch Wild außer Kontrolle.

Richard: sicher! Die Wahl Klug ist kein Allheilmittel. Es ist ein Werkzeug in der toolbox. Also, der Preis ist auch ein Teil der Frage, wie die Auswirkungen einer Gebühr-für-service-Erstattung-system, Festplatten-volume. Zahlung Strukturen machen einen Unterschied in dem, was Menschen tun und was die Menschen nicht tun.

Einige Leute befürworten Sie, dass es ist alles über die Transparenz. Sie denken, wenn Patienten hatten Zugriff auf Preise und Qualität der Daten, das wäre ein sehr kraftvolles Instrument. Ich denke, all diese Dinge sind mächtige Hebel, aber für etwas, das 17% des BIP und steigt, es wird nicht über eine Sache.

Aber wenn die Menschen beschlossen, sich auf eine bestimmte Wahl mit Bedacht Empfehlung und organisieren Dinge wie elektronische Patientenakten, Benachrichtigungen, Daten, Berichterstattung und Aufklärung der Patienten um ihn herum, Sie waren in der Lage, zu dokumentieren, zu erheblichen Kosteneinsparungen. Eine Menge, die aus dem buy-in von die ärzte, die mit wurde gesagt, Das American College of Cardiology denkt, das ist etwas, das nicht viel Wert und wir sollten so etwas nicht tun. Also, es ist nicht unser Finanzvorstand. Es ist nicht der contracting officer. Es ist auch nicht unser chief medical officer. Es ist, was Ihre professionelle Gesellschaft sagt. Und, by the way, wir gehen zu überwachen und zu Messen.

Dies führte zu 10-20% Reduzierung unnötiger Einsatz von Antibiotika. Es führte zu einer wesentlichen Verringerung unnötiger Laboruntersuchungen. Also, in bestimmten Anwendungen, es ist sehr effektiv bei der Bereitstellung eine moralische und professionelle basis für die behandelnden ärzte konzentrieren sich auf die Verhinderung schädlicher und unnötiger Sorge.

 

Soziale Gerechtigkeit

Pat: ich möchte zurückkommen auf eine Frage, die Sie früher angehoben, die Frage der sozialen Gerechtigkeit. Ich habe immer gedacht, die ärzte sollten sich auf die Vorderkante des die sich für soziale Gerechtigkeit, insbesondere die soziale Gerechtigkeit, um das Problem der Gesundheitsversorgung selbst.

Und doch fühle ich, dass einige ärzte zögern, den Sprung in die Gesundheitsversorgung Debatte und bereit fast ein Auge zudrücken, um mit so vielen Menschen in unserem Land, die keinen Zugang zu erschwinglichen Krankenversicherung. Denkst du, ärzte sind so viel, wie Sie sollten? Und was die Stiftung tun, in dieser arena, da Sie darauf hingewiesen, dass soziale Gerechtigkeit wichtig war?

Richard: Als eine persönliche Angelegenheit, das war die Frage, die mich aus der Gemeinschaft der Praxis. Ich hatte eine unglaubliche Gelegenheit, auf der CMS Innovation Center, um die Gruppe anzuführen, die sich auf die Entwicklung von neuen Modellen für die Zahlung und/oder service delivery, die eine höhere Qualität und geringere Kosten. Ich arbeitete im sogenannten Seamless-Care-Modellen-Gruppe und wurde mitten in der Entwicklung der umfassenden Grundversorgung initiative und der Pioneer ACO-Modell. Ich war so in die Arbeit involviert, dass ich hatte zu verlassen Sie meine Praxis. Ich Tat das, weil ich denke, es ist eine der wichtigen Fragen unserer Zeit.

Ich habe auch gelernt, als ich in das Innovation Center, dass die einzige Sache, die kommt aus dem CMS-Gebäude wird überprüft. Geld fließt aus der CMS-Gebäude. Das nicht kümmern niemanden. Es ist die Art, wie frontline ärzte der Praxis und die Optimierung der Systeme, dass Sie wichtig sind. Jeder hat die Möglichkeit und führen Sie Sie von dort, wo Sie stehen. Wenn Sie in einer kleinen Gemeinde mit der Praxis, verbessern Sie die service-Qualität und Effizienz in der Praxis. Wenn Sie in einem Krankenhaus arbeiten, können Sie in Gremien dienen und versuchen, zu aktualisieren, den Weg der Gemeinschaft Krankenhaus tut seine Arbeit.

Ich weiß, dass ärzte fühlen sich überfordert und entfremdet und Art geschlagen, von elektronischen Patientenakten und den verschiedenen Regulierungs-fiats, die der Meinung sind absteigend nach Ihnen. Aber in der Mitte von allen, sind ärzte und Patienten. Patienten haben muss. Sie kommen zu uns, weil Sie unsere Kompetenz. Wir sind in der Lage, bieten Ihnen service und Hilfe für diese. Das ist eine zutiefst sinnvolle Arbeit, die wir tun.

Ärzte, wo immer Sie arbeiten im Gesundheitswesen, Möglichkeiten, es zu verbessern. Und die müssen wir ermutigen unsere Kolleginnen und Kollegen zu tun. Wir brauchen Systeme, in denen Sie ermutigt werden, das zu tun, und wo Sie nicht das Gefühl, entmachtet.

Pat: ich möchte sagen, dass diese Idee der Förderung ärzte zu engagieren, die als führend in Ihren eigenen Gemeinschaften und Organisationen und auch auf Landes-und nationaler Ebene ist wirklich wichtig. Es ist sicherlich ein Weg in die docs erlassen könnte das Mandat für soziale Gerechtigkeit.

Aber, es war einfach ein wirklich interessanter Artikel in der New York Times als „Für Ärzte, das Alter Mehr Als eine Zahl“, die wies darauf hin, dass ein Fünftel der amerikanischen ärzte sind nun älter als 65 und Sie sind nicht das Feld verlassen, das werden Sie kleben herum für eine lange Zeit. Es lässt nicht viel Raum für junge ärzte, um den Schritt in Führungspositionen, weil jene Führungs-Positionen gefüllt sind, die durch ältere ärzte, die den Aufenthalt auf und auf und auf.

Aber wie denken Sie, können wir die Adresse,? Gibt es eine Möglichkeit, ABIM ermutigen könnte, einige dieser älteren docs nicht behalten Ihre Führungspositionen für 25 Jahre, und, zu verstehen, dass es Teil Ihrer Pflicht im Hinblick auf die Professionalität ist, um den Jungen docs gehen die Leiter hinauf und erwerben nicht nur Führungsqualitäten, sondern auch Führungspositionen?

Richard: Es gibt eine Menge Los in Führung. Ärzte, die Führungskräften und Managern gehabt haben, eine Karriere, nahm Sie vom Bett aus auf die C-suite. Sie verstehen, dass diese sind zwei sehr unterschiedliche Arten, die Welt zu betrachten. Und Sie verstehen, dass einige der Fähigkeiten, die Sie haben, als ein Arzt am Krankenbett sind absolut grundlegend für ein erfolgreiches management und einige sind tödlich für die erfolgreiche Steuerung und Führung.

So, die erste Sache, die ich sagen würde, der junge Arzt Führer ist, dass leadership-Fähigkeiten müssen erworben werden durch die Praxis in der gleichen Weise klinische Medizin Fertigkeiten müssen erworben werden. Die Menschen sollten nicht starten Sie durch die Annahme, “ich bin derjenige, der wirklich weiß, wie fix das alles und alle anderen sollten einfach nur raus aus dem Weg“.

Meine erste Führung-job war, als der chief medical officer von einer großen Medicaid HMO in den späten 80er Jahren, als die Worte, die Medicaid-und HMO-im selben Satz garantiert, dass die Menschen sich von mir in eine cocktail-party, das ist sicher. Meine Freunde würden sagen, „Wir sind so froh, dass Sie da sind, denn alles wird in Ordnung sein, weil Sie wirklich verstehen, was das alles ist.“

Ich sagte: “Sicher! Es ist toll, dass ich da bin. Aber wissen Sie was? Ich weiß nicht, wie man eine marketing-Kampagne. Ich weiß nicht, wie man Leute einstellen, und nicht in Konflikt mit der equal employment opportunity commission. Ich weiß nicht, wo hundert Millionen Dollar heute Abend und finden es morgen früh. Und ich weiß nicht, wie man eine HMO Lizenz. Und wenn wir nicht die Menschen mit den Fähigkeiten, wir würden nicht im Geschäft sein wie ein Unternehmen.“ Ärzte schätzen die Fähigkeiten, die andere haben, ist ein wesentliches element in Führungspositionen.

Es gibt viele Möglichkeiten für jüngere Arzt Führer zu engagieren und es nicht über Gebühren, sondern es geht darum, Erfahrung und nicht nur vorausgesetzt, dass Sie da sind ärzte—und da haben Sie ein problem identifiziert—, dass die Lösung, die Sie haben, ist die richtige für dieses problem. Ich Frage mich oft die Frage jedes mal, wenn ich lief in das, was scheint wie eine völlig verrückte Politik, “Wer hätte gedacht, dass dieser eine gute Idee war? Was für ein problem könnte dieser versucht haben, zu lösen? Was könnte ein besserer Weg, um dieses problem zu lösen?“

Ich denke, das ist eine sehr hilfreiche Möglichkeit für den Arzt Führer Ansatz, Herausforderungen, die in der klinischen Medizin zu. Es gibt eine Menge Probleme, die sind entscheidend für den klinischen Erfolg, die gelöst im Gesundheitswesen jeden Tag wie source-Drogen in einer erschwinglichen Weise, wie Mitarbeiter-Einheiten zu erhalten, eine operative Technik. Die Lösung dieser Probleme ist entscheidend für den klinischen Erfolg. Ich denke, dass die ärzte gut daran tun, zu verstehen, wie viele andere Menschen, die wir brauchen, um uns zu helfen, erfolgreich zu sein. Wie viele andere Dinge gehen Sie nach rechts für alle von uns gelingt, in unserer Aufgabe der Betreuung von Patienten?

 

Arzt burnout

Pat: gibt es eine Schnittmenge zwischen der Arbeit der Stiftung zu tun und burnout—eine beunruhigende und weit verbreitetes problem, dass die führenden ärzte aller Altersgruppen verlassen der Medizin?

Richard: Absolut. Es gibt ein paar Dinge, die ich sagen kann, über die Grundlage und burnout. Man, wir finanzierten Dr. Christine Sinski, wer auf der ABIM Bord, und die jetzt auf einem Stiftungsrat. Sie hat sich zu einem nationalen Experten auf Arzt Widerstandsfähigkeit. Sie ist die person, prägte den Begriff „Freude Finden in der Praxis“. Wir finanzierten die Artikel, die Sie veröffentlicht zu dem Thema.

Burnout zu tun hat mit dysfunktionalen Systemen, fühlen sich nicht respektiert, verliert Autonomie und Kontrolle zu verlieren. Es ist auch über den Verlust von Bedeutung und verlieren mit Absicht. Chris hat sich viel auf re-engineering der Praxis, um Platz zu schaffen für Freude und Raum für die sinnvolle Teile der medizinischen Praxis. Sie ist noch in einem Teilzeit-Praxis mit Ihrem Mann, einem Internisten, aber Sie ist auch eine administrative Leitung job als Vizepräsident bei der AMA.

Chris entwickelt hat, einen Runden Tisch über das Thema an die AMA. Einige dieser Menschen sind, die Entwicklung von Unternehmenskennzahlen und formale Strategien, um burnout. Das ist nicht unsere Arbeit, es ist Ihre Arbeit und die AMA ‚ s Arbeit. Aber wir nehmen einige stolz auf die gekommen, begann Sie in diesem Bereich.

Pat: ich Liebe die Idee von Leuten, die an „wie die Rückkehr Freude zu Medizin?“ Ich möchte dieses Problem, obwohl, ob es muss sein Freude, zentriert auf die Fortsetzung der Praxis der Medizin, oder ob Sie es anwenden können, um die vielen verschiedenen Möglichkeiten, können Sie Ihren Beitrag leisten, um Medizin, healthcare und Gesundheit der Bevölkerung jenseits des seins im Büro. Ich schrieb eine Geschichte eine Weile zurück, basierend auf meine Karriere, der Wechsel von einer Sache zur anderen. Ich ging davon entfernt, ein Praktizierender Notarzt zu einem Arzt, executive consultant, Unternehmer, und jetzt tut der Gesundheit-Medien. Alle von dieser Sorte hat es mir erlaubt, nur bleiben Sie in der Liebe mit der Medizin. Denken Sie, dass es Bedürfnisse zu sein, einige konzentrieren sich auf, dass die Menschen verstehen, dass manchmal neue Herausforderungen aufleben lassen kann Freude?

Richard: Gut, auch wenn Sie versuchen, zu bleiben in dem Feld, das Feld ändert sich unter Sie. Jeder Arzt, der war in der Praxis vor der Einführung von elektronischen Patientenakten oder E-Mail gesehen hat, wie Sie Ihre Arbeit dramatisch verändern. So, neue Herausforderungen kommen, die ganze Zeit, auch wenn Sie versuchen, zu bleiben, wo Sie sind.

Aber ich denke, du hast Recht, und Ihre Karriere zeigt es, dass manche Menschen können an einen Ort, wo Sie fühlen, es ist etwas anderes, die möglicherweise mehr erfüllen. Niemand sollte sich eingeschlossen fühlt, etwas zu tun, die Sie hassen. Das war sicherlich Rat, den ich gab Patienten in der Praxis, ob Sie Banker oder Anwälte oder Kollegen ärzten.

Es ist für uns alle wichtig, das ernst zu nehmen, wie viel Freude wir finden in der Arbeit und dem, was andere Arten von Dingen, die wir finden könnten, mit mehr Freude oder mehr einnehmend oder mehr lohnend. Das wird variieren von einzelnen. Einige Leute gehen zu wollen, um an einem Ort bleiben, weil Sie wirklich schätzen die Kontinuität. Andere Menschen gehen zu wollen, mehr Veränderung und Vielfalt.

Medizin ist ein sehr großes Zelt, das Platz für all diese Dinge. Die Leute sollten nicht bleiben in den Positionen, Sie sind miserabel und sollten Sie entweder Maßnahmen ergreifen, um zu versuchen, um Ihnen mehr Freude oder sollten Sie nach anderen Möglichkeiten insgesamt. Und ich denke, das gilt auf der ganzen Linie, nicht nur in der Medizin.

Pat: ich habe es wirklich genossen mit Ihnen zu reden. Ich bin in Ehrfurcht, dass wir endete mit einem Gespräch, das im Lieferumfang enthalten Wörter wie Liebe und Freude und Glück und Erfüllung. All das sind Wörter, die am Ende des Tages alle jene Menschen, die an einer medizinischen Hochschule bewerben oder kämpfen durch die Herausforderungen der pre-med, medizinische Schule oder Aufenthaltsgenehmigung zu hoffen, wird ein großer Teil Ihres Lebens in der Medizin.

Ich freue mich, dass Sie in der Lage sind, durch Ihre Rolle bei der ABIM Foundation mit dem Fokus auf Professionalität, zu helfen, werden Sie sicher, dass wir reden zu halten über die Freude und Liebe im Kontext der Medizin.

Richard: ich denke, die Zukunft ist hell, und es gibt immer noch viele die Bedeutung und den Wert und die menschliche Verbindung zu finden in der medizinischen Praxis. Ich bin begeistert von Menschen finden Wege, die das tun.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.