Mein Leben Nach dem Fall

Julie Hemker sacral agenesis

Als ich aufwuchs,, mein Thema war der song von Simon und Garfunkel ‚ s „ich Bin ein Stein.“ Ich verwenden, um es singen die ganze Zeit und hören auf dem Plattenspieler (den „alten Tagen“). „Ich bin ein fels, ich bin eine Insel, und ein fels fühlt keinen Schmerz und Insel nie weint.“

Ich dachte, wenn ich ignorierte meine Gefühle, nichts würde mich verletzen und ich würde bleiben, diese starken, unnahbaren Mädchen. Dann, ich reifer und erkannte, dass es weder realistisch, noch gesund zu ignorieren, Gefühle oder legen Sie Sie irgendwo Sie denken, dass Sie sich nicht berühren. Die letzten paar Wochen waren lebendes Zeugnis für die Auswirkungen der meine Gefühle bezogen auf meine Erkrankung sein kann.

Manchmal ist es schwierig, Hindernisse zu überwinden, im Angesicht von Widrigkeiten mit absoluter Optimismus. In meinem letzten Beitrag habe ich beschrieben, wie ich gefallen war und verletzt nicht nur meinen Körper, sondern auch mein ego und mein Vertrauen. Einer meiner „Dinge“ ist nicht wirklich zu beschweren oder zu sehr ins detail gehen, es sei denn, bestätigt durch einen Arzt. Ich bin auch die Art von Patienten, die nicht aufhören zu tun, was ich Tue, es sei denn, ein Arzt sagt mir zu. Es ist, als wenn ich will nicht zu dramatisch oder zu viel Aufmerksamkeit auf etwas, vor allem, wenn es war, weil ich fiel. Ich fühlte mich dumm, fallen ein paar Wochen.

 

Dann Alles Abgewickelt…

Ich habe ein CSF-Leck an der Lenden-Ebene und wurden auf Bettruhe für die letzten 3 Monate. Ich bin mir „erlaubt“ zu bekommen, bis minimal während des Tages. Am Tag der Herbst, den ich bekommen hatte, bis wir unsere süße gelbe lab, Stella außerhalb nur für ein paar Minuten. Ich dachte, „Oh, ich werde hier sitzen, auf dem sofa und warten für Sie, so dass ich wird gleich hier sein zu lassen, die Sie zurück in das Haus.“

sacral agenesis

Weil meine vision und Tiefenwahrnehmung sind „off“ (Nebenwirkungen, die aus der CSF-Leck), habe ich falsch eingeschätzt, wo das sofa endete. Als Ergebnis, ich fiel vom Ende des Sofas und landete auf meiner Hüfte. Mein Körper angetrieben nach unten und zurück verursacht mich zu Peitschen, um meinen Kopf sehr abrupt. Meine Brille flog mir ins Gesicht und landete hinter mir über 6 Meter durch den Raum. Sofort hatte ich die stereotype Gehirnerschütterung Symptome. Mir wurde übel, erhöhte tinnitus, Schwindel, fogginess, Orientierungslosigkeit etc. Ich war allein zu Hause und war ein wenig Angst, sich zu bewegen, denn ich landete direkt in der Nähe des Lecks. Ich war so schwindlig mit extremen Schwindel (ein Gefühl, dass der Raum dreht sich um), dass ich fürchtete, krank wird. Ich war in der Lage, es zu meinem Bett und nehmen Sie ein anti-Brechmittel. Ich hatte gehofft, es würde helfen, beruhigen die starke übelkeit, aber es hat nicht geholfen. Naja, ein Mädchen träumen kann!

Nach dem Sturz hatte ich verstärkte Schmerzen, starker übelkeit täglich, Verwirrung, Unruhe, erhöhte emotionale Reaktionen, komplett Schlaflosigkeit, schmerzhafte (fast ohrenbetäubend) tinnutitis, steif/Wunde Hals, und mehr. Glücklicherweise, meine sehr qualifizierte und erfahrene Neurologe hatte eine öffnung am nächsten morgen. Ich nahm es, obwohl er wusste, das Laufwerk der Innenstadt schwierig werden würde—nur aus dem CSF-Leck-allein—aber ich musste ihn sehen! Er ist sehr Brillant und hat Erfahrung mit Patienten mit komplexen kongenitalen Anomalien der Wirbelsäule, auch meine seltene Erkrankung (sakrale agenesie).

Er lief viele tests in den nächsten Tagen. Zum Glück, alle tests wieder negativ, keine Infektion und kein Gehirn Bluten. Es war auch eine gute Nachricht, dass die große Menge von Metall in meinem Becken (direkt unter der CSF Leck) das Ergebnis einer Becken-Stabilisierung-Verfahren im Jahr 2009, nicht bewegt hatte, als er befürchtete. Er war auch besorgt, das Metall hätte gar nicht genug, um Frakturen der Knochen, einschließlich der Wirbelsäule, in eine bereits fragile und flüchtige Bereich.

Es stellt sich heraus, dass ich nur eine nachhaltige erhebliche Gewebeschäden im Kopf -, Hals-und Lendenwirbelsäule. Obwohl diese Verletzungen sind sehr schmerzhaft, ich bin glücklich, in der Tat, dass einige der schweren Komplikationen, die oben beschrieben hatte, nicht aufgetreten ist. Das Gebiet rund um die CSF-Leck ist gequetscht, das erklärt die Zunahme der Schmerzen in dieser region, sowie überall auf meinem Körper, der nahm die Hauptlast der Herbst. Ich habe Post-Concussive Syndrom, das erklärt die kognitive Dysfunktion, einschließlich word suchen und Schwierigkeiten zu denken.

 

Folgende Schwierigkeiten

Dies war eine sehr frustrierende Erfahrung, da ich immer Schwierigkeiten zu überwinden, indem warf mich in die Arbeit. Die Art zu schreiben, die ich für die Arbeit zu tun ist eine high-level-Analyse, die ich nicht in der Lage gewesen zu tun für die letzten zwei Wochen aufgrund der kognitiven Dysfunktion. Ich freue mich sehr auf die Rückkehr nach der Arbeit mal meine Symptome gelöscht haben, weil meine Arbeit gibt mir ein Gefühl von Persönlichem Wert und eine Gelegenheit, um Mehrwert zu schaffen.

Mein Neurologe schickt mich zum Augenarzt, weil die Intensive Augenschmerzen, Schwierigkeiten beim fokussieren, als auch die Schwierigkeiten mit der Tiefenwahrnehmung. Auch, ich werden sehen, eine neuropsychologin, die für Gedächtnis und die kognitiven Fähigkeiten testen. Ich bin schon gespannt, denn ich bin der Typ, der nervös wird, wenn unter jedem test, auch medizinische. Eine Zeit, wenn ich nicht in der Lage, „pass“, der Romberg-test (finger-Nase-test), ich fühlte mich wie ein Versager. Aber intellektuell, ich weiß, das ist nicht ein Spiegelbild von mir, wenn ich kann nicht finden, meine Nase mit meinem finger (obwohl es fühlt sich ziemlich merkwürdig). Ich habe versichert, dass die Fragen, die der Neuropsychologe wird Fragen sind Recht einfach, so etwas von meiner Nervosität hat sich gebessert. Und die Prüfung ist erst im Juni, da wollen Sie ein wenig warten zu lassen, das Gehirn heilen können und sehen, ob irgendwelche Schäden von dem Sturz hat sich selbst korrigiert.

 

Die Überwindung Von Widrigkeiten

Es ist doch interessant, dass ich in einem Feld auf dem Gelände der Positiven Psychologie, wie das ist, wie ich die led in meinem Leben. Weitere, diese Art von Verhalten modelliert wurde, durch meine Eltern und die ärzte, denen ich begegnete im Laufe der Jahre als gut.

Doch die letzten paar Wochen, mit der Verwirrung und Unruhe, es gab Zeiten, da kämpfte ich um die „macht des positiven Denkens“ ein Teil von mir. Es machte mich ziemlich unwohl. Wo hatten“, Freut sich Julie“ gegangen? Ich entschieden, um aufzuhören, Druck auf mich selbst aus und lassen Sie all die neurologischen Nebenwirkungen zu stabilisieren. Und sicher genug, als meine Symptome nachgelassen, ich fand Sie wieder.

Nein, ich war nicht von den Wänden Prellen mit Aufregung, aber ich fand mein lächeln und Sinn für humor. Ahhh…so ein Seufzer der Erleichterung. Sicher, jede medizinische Herausforderung bringt einzigartige Schwierigkeiten zu überwinden, aber ich weiß, in meinem Herzen, dass es allen in Ordnung sein. Warum? Weil ich schon immer okay in der Vergangenheit. Mit einem lächeln und humor, habe ich die Klarheit des Geistes und der Perspektive, wie gut.

Ich nicht halten Spur von die vielen Operationen und Spinale Punktionen etc. das habe ich zu egoistisch oder zu werfen nur um die zahlen. Ich Tue es, weil es gibt mir die innere Stärke. Es ist wie Selbstgespräche. Ich denke, die Zahl der Operationen, die ich hatte, ist jetzt siebenundvierzig. Ich denke, über diese und seufze und denke, „Hey, Julie, können Sie sich durch alles!“

Ich habe einen starken glauben zusammen mit den besten medizinischen Fachleuten um mich herum. Und ich kann nicht sagen, genug über meinen Mann, Familie und Freunde, die mich lieben und nie verlassen. Es ist überwältigend zu erhalten, die Art der open-hearted, Liebe und Mitgefühl, doch es bringt mich durch alles. Gemeinsam passieren wir über jeden “speed-bump.

Ja, es ist beängstigend zu Zeiten, aber wenn Sie haben, andere Klammern sich an die Wachen, die Sie mit solcher Sorgfalt, ich weiß, wir werden es machen. Nein, es ändert nicht die Realität. Ja, es ist schmerzhaft und es gibt mehr zu kommen. Was es macht…macht es die Realität leichter zu erfassen und zu navigieren, da bin ich nicht allein. Bevor ich weiß es, ich bin ein paar Wochen raus und konnte wieder ein bisschen schreiben und Gespräche haben, wo das „Wort suchen“ nicht so heftig und ich fühle mich wie ich wieder.

Es ist durch die Worte von Simon und Garfunkel habe ich oft Kraft und Trost. Ihre Musik inspiriert mich und beruhigt meine Seele; wie Poesie und Musik. Wenn es scheint, wie ich über Musik schreiben Häufig, es ist, weil es nur sehr wenige Erinnerungen in meinem Leben, die nicht halten, ein Lied zu Ihnen. Ich mag zu denken, dass es die kleinen Dinge im Leben, die Ihnen dabei helfen, um einen groben Zeitpunkt. Das verbringen der Zeit mit meinen lieben, hören Sie eine Lieblings-song oder umarmt meine süße Stella-re-Zentren mich!

Dies ist Teil 5 einer Serie von Beiträgen von Julie Hemker, eine junge Frau, geboren mit sakralen agenesie, und Ihre Mutter, Charlotte Schild. Ich bin so dankbar, dass Sie bereit war, Ihre Geschichte zu erzählen mit Euch, meine lieben Leser, darüber, wie es ist geboren zu sein mit einem schweren Geburtsfehler, die erforderlich 47 Operationen, die durch Alter 37. Und, wie es ist, eine Familie zu Gründen, wenn eines der drei Kinder hat eine chronische Erkrankung, muss Häufig Gesundheitsversorgung Interventionen. Ich hoffe, dass Sie geliebt haben, Sie kennen zu lernen Julie und Charlotte und Ihre Familie/Freunde und Julie Hund, Stella, so viel wie ich haben. In diesem post, Julie beschreibt, wie Sie das Fertigwerden mit Komplikationen, die zu schweren Verletzungen, die Sie erlitt, als Sie fiel Ihrem sofa. —Pat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.