Re-Shaping Engagement der Patienten in einer Multikulturellen Welt

patient-engagement-multicultural

Vor 30 Jahren, 86% der Amerikaner identifiziert, die als Kaukasisch. Heute liegt dieser Wert bei 64% und bis zum Jahr 2050 wird erwartet, dass 46%.

Bis 2050 das Census Bureau schätzt, dass es keinen einzigen Rasse/ethnische Gruppe, die bis macht die Mehrheit der amerikanischen Bevölkerung.

Als ein Land, wir sind nicht bereit für diese unvermeidlichen Veränderungen. Als eine Industrie, Gesundheitswesen geleitet wird, die für eine mögliche 2050 Katastrophe.

Einer aktuellen AHRQ Studie stellt fest, dass über 20 access-to-care-Maßnahmen, Hispanics (wer 30% der Bevölkerung im Jahr 2050) berichtet, schlechtere Pflege als die kaukasier, die für 75% der Maßnahmen. Afro-Amerikaner berichtet, schlechtere Pflege als die kaukasier, die für 50% der Maßnahmen. Während die hispanische Bevölkerung bewegt sich um 18% National (40% in Kalifornien und 39% in Texas), und wird voraussichtlich deutlich wachsen, nur 5% der Praktizierenden ärzte heute erkennen, wie Latino. Noch weniger– nur 3,8% (im Vergleich zu den 13% der Gesamtbevölkerung) zu identifizieren, wie African American.

Was hat das Aussehen wie in der realen Welt?

Eine CDC-Studie geschätzt, dass, wenn Afro-Amerikaner hatte die gleichen angepassten raten vermeidbarer Krankenhauseinweisungen als Ihre kaukasischen Kollegen, hätte es fast eine halbe million weniger Krankenhausaufenthalte zwischen 2004-2007.

Eine bahnbrechende Studie im Auftrag von C-Change schätzte die Kosten für die Krebs Disparitäten werden gerade unter $200 Milliarden jährlich. African American Frauen sind zweimal so wahrscheinlich zu sterben an Gebärmutterhalskrebs (ein leicht erkannt, sehr gut behandelbar Krebs) als kaukasische Frauen.

Wir wissen von Menschen, die studiert haben, Gesundheitsversorgung und-Ergebnisse, wie wichtig es ist, für einen Patienten eine Behandlung durch einen Arzt, die Sie verstehen können–und wer Sie versteht.

Wir wissen auch, dass das Gesundheitssystem, wie wir es heute kennen, ist stark orientiert an kaukasischen Englisch-Sprecher. Dies ist ein problem, wenn wir eine wachsende Zahl von multikulturellen Patienten, besonders in Medicaid, wo Sie bis zu 60% der nationalen Medicaid-Einschreibung.

Es gibt eine wachsende Diskrepanz zwischen den Bedürfnissen von Medicaid-Patienten und das Gesundheitssystem zu suchen, um Ihnen zu dienen. Dies führt zu schlechter Gesundheit Ergebnisse für die Patienten und höheren Kosten für die Steuerzahler.

Wenn es um engagement der Patienten, die übersetzung allein ist nicht genug

Richtig eingesetzt, Technologie und Daten verbessern können, die Auseinandersetzung mit multikulturellen Patienten, wodurch eine erhöhte Qualität erzielt und bessere Behandlungsergebnisse. Kombiniert mit einem echten kulturellen Linse, Technologie kann ein Werkzeug, das tatsächlich reduziert die Barrieren zur Versorgung der Patientinnen und Patienten.

Einfach Meldungen übersetzen aus dem englischen in andere Sprachen ist nicht genug (in meiner Firma nennen wir das „multikulturelle engagement der Patienten 1.0“).

Wir müssen sich Patienten in einer Weise, die zu Ihnen spricht und sagt, “Wir verstehen Sie. Wir bekommen das, was Sie durchmachen. Und wir können helfen.“

Eine übersetzung ist nicht zu tun, egal wie viel Technik Sie werfen hinter ihm.

Sprache ist nicht genug zu sagen, wenn es die weit verbreitete Ernährungsunsicherheit in denen Ihre Patienten Leben. Es ist nicht genug, um Ihnen zu sagen, ob etwas so einfaches wie eine routine-Blutprobe für Cholesterin-screening ist gegen einen Patienten, die religiösen überzeugungen.

Die Sprache ist nicht zu sagen, dass Ihre Patientin lebt in einem Gebäude mit einem schrecklichen Schimmel problem und das ist, warum Ihr asthmatischen Patienten wurde der E. D. drei mal in diesem Monat.

Aber Kultur kann. Das ist, wo multikulturelle engagement der Patienten kommt.

Multikulturelle engagement der Patienten

Das Cambridge Dictionary definiert Kultur als,

„Der Weg des Lebens eines bestimmten Menschen, vor allem, wie gezeigt, in Ihrem alltäglichen Verhalten und Gewohnheiten, Ihre Haltung in Richtung zu einander, und Ihrer moralischen und religiösen überzeugungen.“

Wenn Sie wissen, ein patient ist Kultur, Sie Sie kennen zu lernen. Und sobald Sie wissen, Ihre Patienten, dann Sie beginnen zu verstehen, wie Sie zu erreichen. Dann erstellen Sie Inhalte in die Sprache Ihrer Patienten sprechen, und Sie haben ein engagement, das zu Ihnen spricht.

hand holding smartphone with data

Daten spielt ebenfalls eine große Rolle in getting zu know für Ihre Patienten und Ihre Kultur. Zu oft haben wir in der Gesundheitsversorgung betrachten den Patienten als eine Ansammlung von Datenpunkten. Wir lösen jedes Ihrer Probleme als ein Isoliertes problem, dass unabhängig von allen anderen Daten der Punkte. Wir ignorieren die „unsichere Gegend“ Daten zeigen und, stattdessen, versuchen Sie zu lösen, die „sitzende “ Diabetiker“ – Daten zeigen.

Aber das ist nicht die Art, wie Menschen arbeiten. Kultur braucht all diese Daten-Punkte und erstellt ein ganzheitliches Bild von dem, wer dieser patient ist, wie Sie wahrscheinlich reagieren/handeln, und was wird Sie bewegen. Die Technologie kann dann ins Spiel kommen, bringen alle diese kulturellen übereinkünfte und die einschlägigen engagement zu skalieren.

Skala

Der beste Ansatz zur Skalierung einer Lösung, die kleinen und die großen. „Groß“, da dieselbe Technologie kann verwendet werden, um zu greifen Millionen von Patienten. „Klein“ weil es das beste ist, verwertet, in den Händen der lokalen Gemeinschaft ärzten, deren Praxen kann im Bereich von ein paar hundert bis Tausende von Patienten.

Warum sind die ärzte die beste Wahl auf Gesundheits-Pläne oder Gesundheitswesen? Denn die Patienten Vertrauen Ihren ärzten. Eine Studie fand, dass, während 60% der Patienten Vertrauen Ihren ärzten, um die richtigen Entscheidungen über Ihre Gesundheit, 24% der Patienten bewerteten auch Ihre Versicherung plan als eine „niedrige/schlechte“ Ruf.

Während die ärzte sind die beste Wahl zu engagieren-Patienten, Sie sind auch Dünn gesät. 70% der ärzte noch praktizieren, in Gruppen, die kleiner als 30. 55% der ärzte berichten Symptome von burnout. Aber selbst mit diesen Herausforderungen, gibt es noch einen Wunsch, mehr zu tun.

Das größte Hindernis ist eigentlich nicht die Bandbreite oder burnout, ist es Kosten. In der Tat 65% der ärzte berichten, dass das größte Hindernis zur Steigerung der Bemühungen der Patienten-engagement Kosten. Mit der richtigen Strategie und Denkweise, dies ist eine Möglichkeit für die Kostenträger, in Schritt und bieten Ressourcen, die helfen, ärzte engagieren sich Patienten besser.

Wenn ärzte engagieren sich Patienten besser, beide ärzte und Kostenträger zu gewinnen.

Verwandte Inhalte: Die Anatomie von einem Guten Arzt

Vier Schritte, um re-shaping ein patient engagement-Strategie

Es mag wie eine gewaltige Aufgabe, die grundlegende re-Form ein patient engagement-Strategie. Dies gilt insbesondere für Organisationen, die Millionen von Patienten, die auf Hunderten von Gemeinden und Dutzende von Staaten. Aber das ist es eigentlich nicht. In der Tat, es ist nur eine vier-Schritt-Prozess:

1. Treffen ärzte, wo Sie gerade stehen

    • Die Zeit nehmen, um das buy-in von ärzten.
    • Seien Sie flexibel über die Arbeit innerhalb Ihrer Bandbreite und arbeiten mit Ihrer vorhandenen Technologie.
    • Ressourcen verfügbar machen, aber nicht verlangen oder zu bestrafen für die langsame Annahme

2. Verstehen die lokalen Gemeinschaften

  • Identifizieren, die bestehenden gesundheitlichen Ungleichheiten.
  • Patienten helfen, nutzen community-Ressourcen.
  • Die Arbeit mit Patienten und ärzte zu identifizieren, mögliche Lösungen.

3. Design-kulturell angemessene Inhalte und Kampagnen

  • Kultur-Angelegenheiten. Sprechen Patienten in einer Weise, dass Sie verstehen, Angelegenheiten, die mehr als die eine Fahrt oder eine Krankenschwester-hotline.
  • Kennen Sie Ihre Patienten und sich dann mit Ihnen in Verbindung.
  • Wenn ärzte nicht die Bandbreite, um so weit zu kommen in der Daten-Unkraut, Vertrag mit einem Anbieter, können auf Ihren Namen.

4. Teilen Sie die Ergebnisse und schließen Sie den Daten-Schleife.

  • Wenn jeder hat die gleichen Daten, jeder gewinnt, vor allem die Patienten.
  • Daten sind die Währung des Wissens.
  • Zu wissen, Ihre Patienten besser bedeutet bessere Betreuung und bessere Ergebnisse.

Related content: 4 Möglichkeiten, wie Sie Verbessern Können und Ihren Patienten das Engagement

Die bottom line

Es kann nicht wie viel scheinen, aber re-Zentrierung healthcare Strategie zur Fokussierung auf den Patienten und die Stärkung der Arzt-patient-Beziehung könnte der Unterschied zwischen einem 2050 Katastrophe und 2050 triumph.

***

Liebe unsere Inhalte? Möchten Sie weitere Informationen zum Engagement der Patienten, Arzt-Patienten-Kommunikation, Arzt-Praxis? MELDEN SIE SICH FÜR UNSEREN WÖCHENTLICHEN NEWSLETTER HIER**

Zuerst veröffentlicht August 30, 2018, dieser Beitrag wurde bereits überprüft und aktualisiert, für die Neuauflage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.