Was ist die Wahrheit über Zahnseide?

Bürsten Sie Ihre Zähne, Spülen mit Mundwasser und Zahnseide täglich wurden die Eckpfeiler der zahnmedizinischen Pflege zu Hause Regime, gepredigt von Zahnärzten und hygienists, um Ihre Patienten für Jahre und Jahre.

Trotz dieser, über ein Drittel der Amerikaner sagen, dass Sie noch nie Zahnseide! Laut einer Studie berichtet von CNN, 37.3% sagen, dass Sie nur gelegentlich Zahnseide und etwa 30% der Menschen sagen, dass Sie flossed in der vergangenen Woche.

Einem neuen Bericht, veröffentlicht von der Associated Press, erklärte, dass es keine Beweise dafür, dass Zahnseide hat keine Auswirkungen auf die orale Gesundheit. Der Bericht weitere Staaten, die es hat nie ein peer-review-Studie, die endgültig beweist, dass Zahnseide ist wichtig!

Gruseln!

Die Studie am häufigsten zitierte Kritiker und Skeptiker über die Wirksamkeit von Zahnseide und Zähneputzen ist die Cochrane-Studie von 2011. Diese Studie hat die credit Zahnseide mit einer leichten Reduzierung in der Zahnfleischentzündung (3-5%), die sich manchmal entwickeln sich zu vollwertigen Zahnfleischerkrankungen. Die Schlussfolgerungen der Autoren waren wie folgt:

“Es gibt einige Hinweise aus zwölf Studien, die Zahnseide, zusätzlich zum Zähneputzen, reduziert gingivitis im Vergleich zu Zähneputzen allein. Es ist schwach, sehr unzuverlässig Beweise aus 10 Studien, die Zahnseide plus Zahnreinigung verbunden werden können, die mit einer kleinen Verringerung der plaque bei 1 und 3 Monaten. Keine Studien berichtet, die die Wirksamkeit von Zahnseide plus Zahnreinigung zur Verhinderung von Karies.“

Die Zulassung „Untergang“ der Studie war der geringe Stichprobenumfang verwendet in der 12 Studien unter der Cochrane-Report. Die gesamte Probenahme für flossers und brushers war bisher 512 Menschen, während der gesamten Probenahme-pool für die brushers war nur 501 Personen. Verteilt auf 12 verschiedene Studien, die wahre sampling, obwohl interessant, hat wirklich als einen zu kleinen Stichprobe, um statistisch signifikant sein. Auch der amerikanischen Akademie für Parodontologie (AAP), sagt, dass

„die meisten aktuellen Nachweise fiel kurz, weil Forscher waren nicht in der Lage, genügend Teilnehmer oder untersuchen gum Gesundheit über eine erhebliche Menge an Zeit.“

Unabhängig davon, Zahnärzte und hygienists unnachgiebig, dass alle Amerikaner sollten Zahnseide täglich. Nur gehen ein paar Tage ohne Zahnseide wird Grund genug, die plaque-Ablagerungen zwischen den Zähnen, und im Laufe der Zeit die plaque verhärtet sich zu Zahnstein, die nur entfernt werden durch eine Dentalhygienikerin oder Zahnarzt. Zähneputzen und Spülen mit Mundwasser kann, entfernen Sie nur einen Bruchteil der Plaquebildung auf den Zähnen und sehr wenig zwischen den Zähnen, die ist, wo decay und gum-Krankheit beginnen die Probleme und gedeihen.

Die meisten anderen Studien wurden nur „short-term“ – tests, ähnlich wie die Cochrane-Ergebnisse mit kleinen Stichproben und sind viel zu kurz für eine Hohlraum-oder Zahnfleischerkrankungen zu entwickeln.

„Wenn Sie Ihre Zahnbürste mit Zahnseide, es ist nicht effektiver als Zähneputzen allein,“ sagte Fridus Van Der Weijden, eine Universität von Amsterdam dental school-professor, konzentriert sich auf die Prävention von parodontalen Infektionen und co-Autor von zwei von fünf Häufig zitierten Bewertungen auf Zahnseide Forschung.

ADA-Sprecher Dr. Matthew Messina bestätigt die schlechte Qualität der Forschung, die Unterstützung Zahnseide; aber er behauptet, dass die Zahnseide ist immer noch ein effektiver Weg, um entfernen Sie Lebensmittel aus zwischen den Zähnen.

„Wir brauchen, um Bakterien zu entfernen von den Zähnen, vom Zahnfleisch, und aus zwischen den Zähnen.“

Messina ging auf, um zu zeigen, dass es nicht eine Menge Forschung Dollar Mittel für präventive Maßnahmen, dass die ärzte schon wissen, sind wirksam.

“Es gibt nur so viele Forschungs-Dollar und so viel recherche-Aufwand. Also nicht viel Aufwand gebracht worden ist, in der Studie von Zahnseide, einfach nur, weil es andere wichtigere Dinge für uns zu tun.“

“Niemand ist eine Studie zu sagen, dass mit einem Fallschirm-Sprung aus einem Flugzeug ist sicherer als nicht mit einem Fallschirm. Ich bin immer noch zu verwenden, ein Fallschirm, weil wir wissen, dass das funktionieren würde. Es ist alles darum, es in die richtige Perspektive.“

Bakterien, die Zahnfleischerkrankungen verursachen und Hohlräumen verstecken sich in den Bereich zwischen den Zähnen und unter dem Zahnfleisch. Ihre Zahnbürste nicht erreichen kann, zwischen den Zähnen, und kann nur verlängern, eine kleine Menge unter das Zahnfleisch. Zahnseide ist der beste Weg, um zwischen den Zähnen und unter dem Zahnfleisch, was der Zahnarzt nennt das „sulcus.“

Wenn die plaque verhärtet sich im sulkus, wird es zu Zahnstein, oder was Zahnärzte-call “ – Rechnung.“ Dies ist nicht die gleiche Rechnung können Sie kämpften mit in der high school. Aber es ist ein Kampf, um zu entfernen von den Zähnen. Es birgt Bakterien und bewirkt, dass das Zahnfleisch irritiert und dann infiziert.

Diese Infektion bewirkt, dass das Zahnfleisch und der Knochen zu treten um die Zähne, die Zähne werden Locker und der Atem spürbar schlecht.

Aber es gibt auch andere Krankheiten, die im Zusammenhang mit Zahnfleischerkrankungen. Wussten Sie Alzheimers‘, Herzerkrankungen und diabetes sind alle im Zusammenhang mit und verschlechterte sich bei Patienten mit Zahnfleischerkrankungen? Bei schwangeren Frauen, die Zahnfleischerkrankungen ist mit Frühgeburt und niedrigem Geburtsgewicht.

Die Bakterien in der plaque und Zahnstein hegte im Mund hat, erschien in den Blutkreislauf des Patienten und an Herzen Futter. Dies ist nur ein Beispiel, wie Zahnfleischerkrankungen können dazu führen, dass andere Krankheiten verschlimmern!

 

Also, was ist ein dental-Patienten zu tun?

Zahnärzte haben immer gepredigt Regelmässige dental-hygiene-Termin. Für viele Menschen, vor allem jüngere Leute, zweimal im Jahr ist eine gute Therapie zu besuchen, die hygieniker. Aber für viele ältere Patienten, oder Patienten, die eine Menge der zahnärztlichen Arbeit (Kronen, Brücken, Füllungen oder Implantate), die eine häufigere re-care-Regime ist am besten—vielleicht alle drei Monate, um zu verhindern, dass die Entwicklung Probleme. Die meisten Leute, die hatten eine Geschichte von Zahnfleisch-Probleme und die Behandlung wirklich brauchen, um zu besuchen die Dentalhygienikerin alle drei Monate.

Aber egal wie Häufig besuchen Sie den Zahnarzt und Dentalhygienikerin, was Sie tun, zu Hause, in zwischen den Terminen ist wichtiger. Ihre täglichen Regime!

Und Ihre täglichen Regime hat die komplette Reinigung und Entfernung von plaque zwischen den Zähnen mindestens einmal am Tag. Sie sehen, plaque härtet im Mund über einen Zeitraum von 24 Stunden. Dann, und nur der hygieniker kann das entfernen von Zahnstein von den Zähnen. Also, expert Zahnseide einmal am Tag zwingend erforderlich ist, entfernen Sie die plaque zwischen Ihren Zähnen.

Wenn wir sagen „expert Zahnseide“ wir meinen mit der richtigen Technik. Wickeln Sie die Zahnseide um die Zähne, und die Bearbeitung der Zahnseide unter das Zahnfleisch, ist der richtige Weg, dies zu tun.

 

Gibt es alternativen zur Zahnseide?

Waterpiks sind eine ziemlich gute alternative. Wir alle erinnern uns an Waterpiks—gegeben an Kinder, die hatte Klammern „wieder in den Tag.“ Noch ein großes Werkzeug für Kinder mit Klammern, aber es kann eine wichtige Ergänzung zu Ihrem homecare-Therapie. Dr. Messina, von der ADA, erklärt sich damit einverstanden, dass die Verwendung Waterpiks kann eine gute Ergänzung zur Zahnpflege.

Sonic Zahnbürsten sagen, dass Sie sauber zwischen den Zähnen, zu. Wie Waterpiks, Sie kann eine gute Ergänzung zu einem home-care-Regimes, die vor allem für jüngere Menschen.

Aber der gold-standard ist immer noch Zahnseide, unabhängig davon, was der AP, die Regierung, oder sogar Hillary oder Donald sagen!

Hier sind einige Zahnpflege-Produkte, die Sie vielleicht nützlich finden (wird nachfolgend nicht eine Billigung – Der TDWI-Team):

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.